Mitglied werden

Rund um die Rennen

Was die Eltern unbedingt beachten sollten

  • Morgens gut frühstücken!! Ein Auto fährt auch nicht mit einem leeren Tank.
  • An der BMX-Bahn einen guten Platz für Fahrer und Zuschauer suchen.
  • Zeitplan der Veranstaltung beachten.
  • Kinder einschreiben (Startkarte, Lizenz, Startgeld).
  • Kinder rechtzeitig zum Training schicken.
  • In den Pausen trinken.
  • Die Kinder nicht mit Schokolade, Küchen, Würstchen o.ä. füttern (besser Banane, Müsliriegel)
  • Aushänge zur Renneinteilung beachten.
  • Kinder rechtzeitig zum Start fertig machen.
  • Loben und motivieren, statt kritisieren

Was man unbedingt nicht tun sollte

  • Während der ganzen Veranstaltung nicht über die Bahn laufen, auch nicht beim Sturz Ihres Kindes, es werden weitere Fahrer gefährdet, Sanitäter sind vor Ort!

  • Die abgesperrten Bahnbereiche bitte nicht betreten!

  • Sollten Sie fotografieren wollen, bitte zuerst beim Veranstalter melden und eine Sicherheitsweste anfordern.

  • Die Fahrer dürfen nach dem Rennen erst wieder auf die Bahn, wenn die Veranstaltung beendet ist und eine Freigabe der Verantwortlichen erfolgt ist!

  • Nach dem Rennen ist das Fahren auf der Bahn auf eigene Gefahr!

Was muss alles beim Renntag beachtet werden:

  1. Geschlossener Full-Face Helm
  2. Geschlossene Handschuhe
  3. Feste Schuhe
  4. Vereinstrikot
  5. Lange enganliegende Hose aus widerstandsfähigem Material
  6. Brustpanzer
  7. Schoner (Ellenbogen, Knie)
  8. Krankenkassenkarte (wird hoffentlich nicht benötigt)
  9. Fahrradkontrolle

Der Unterschied zwischen Beginners und Lizenz-Fahrern

Neueinsteiger und Beginners-Fahrer

fahren den Beginners-Cup. Diese Rennserie besteht aus 6 – 8 Läufen an verschiedenen Orten im Norden Deutschlands: Hamburg, Bremen, Bispingen und Bielefeld.

  • in jedem Rennen sammeln die Fahrer(innen) Punkte

  • ein(e) Fahrer(in) muss mindestens 5 von 7 Rennen gefahren sein und am Endlauf teilnehmen, damit er/sie in die Endwertung kommt.

  • die Fahrer(innen) fahren in ihren entsprechenden Altersklassen (z.B. U9, U11, U13 etc.)  lt. jeweils gültiger Ausschreibung.

Lizenzfahrer

fahren die Nordcup Serie – diese Rennserie wird zusammen mit dem Beginners-Cup ausgetragen, wobei die Lizenzfahrer in Lizenzklassen eingeteilt werden.

  • wie Beginners

  • lt. jeweils gültiger Ausschreibung Lizenz.

Was gibt es für Rennen?

Landesverbandsmeisterschaft

  • an diesem Rennen müssen alle Lizenzfahrer starten, wenn sie an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen wollen.

  • wird im Rahmen der BDR Generalausschreibung gewertet.

Bundesligarennen

  • für Lizenzfahrer

  • meist fünf Wochenenden mit jeweils zwei Läufen in ganz Deutschland.

Deutsche Meisterschaft

  • für Lizenzfahrer

Europameisterschaft

  • für Lizenzfahrer

Du hast Fragen? Oder möchtest Mitglied werden?

Kein Problem: Nehme Kontakt zu uns auf und wir werden uns umgehend melden.

KONTAKT