BMX Nordcup Rennen 4. und 5. am 30.06 und 01.07 in Bielefeld

Die RG-Hamburg zu Gast bei den Zugvögeln

Warten auf die Siegerehrung

Auch auf dem BMX Nordcup Lauf 4. und 5. war die RG-Hamburg wieder zahlreich vertreten, insg. 32 Sportler gingen an den Start. Die Anreise nach Bielefeld gestaltete sich zwar für viele Sportler als sehr zeitintensiv und nervenaufreibend, einmal angekommen waren diese Strapazen aber schnell vergessen.

Was bleibt von diesem Wochenende in Erinnerung?

  • Natürlich das tolle Wetter, eine super Orga der Bielefelder Zugvögel (vielen Dank hierfür!), tolle sportliche Erfolge und der tolle Zusammenhalt der Hamburger
  • Ich denke aber auch an Judith, die unglaublich schnell mit den Cruiser Men gefahren ist und am Sonntag nur ganz knapp das Podest verpasst hat.
  • Unser Mats, der es am Sonntag ins Finale geschafft hat, ganz tolle Leistung, Glückwunsch!
  • Unsere drei Jugend-Heißsporne Joshi, Momme und Bjarn, die völlig verdient endlich alle ins Finale gefahren sind. Weiter so, das wollen wir jetzt häufiger sehen.
  • Eric, der am Samstag nur ganz knapp hinter dem Bielefelder ins Ziel kam. Am Sonntag hat er dann durch seinen Siegeswillen und seinen Ehrgeiz die fehlenden cm wettgemacht und den Tagessieg eingefahren.
  • Paul, der am Samstag noch den Tagessieg in der Klasse Elite men einfahren konnte ist am Sonntag unglücklich in den Vorläufen ausgeschieden. Das zeigt mal wieder, wie dicht Glück und Pech beim BMX zusammenliegen.

Das wichtigste aber ist, dass wir wieder ganz viele glückliche Kinder gesehen haben – wie sie auf dem Podium standen und Ihre Pokale, Medaillen und Urkunden empfangen haben.

Ich freue mich schon auf das nächste Wochenende bei den Deutschen Meisterschaften in Weiterstatt und hoffe, dass die RG Hamburg auch hier wieder so zahlreich und erfolgreich vertreten sind.

Die Ergebnisse der Nordcup-Läufe im Detail:

Samstag, 32 Starter der RG-Hamburg, 3 Tagessiege, 13 Podestplätze und 21 Finalplazierungen

  • Beginner Boys 5/6, Kilian SCHLAPPER, Platz 2
  • Beginner Boys 7/8, Nick BAUMGARTNER, Platz 2
  • Beginner Boys 7/8, Jannik EWERT, Halbfinale Platz 8
  • Beginner Boys 7/8, Joschua EWERT, Vorläufe
  • Beginner Girls 9/10, Marie SOARES DOS REIS, Platz 3
  • Beginner Boys 9/10, Louis SCHLAPPER, Platz 2
  • Beginner Boys 9/10, Driss BELLMANN, Platz 3
  • Beginner Girls 9/10, Luana SOARES DOS REIS, Platz 1
  • Beginner Boys 11/12, Mats VON BREDOW, Platz 6
  • Beginner Boys 11/12, Moritz BAUMGARTNER, Halbfinale Platz 7
  • Beginner Boys 13/14, Manuel FRANZKE, Platz 2
  • Beginner 17+, Markus GROTH, Platz 3
  • Beginner 17+, Christian BELLMANN, Vorläufe
  • Beginner Cruiser Men, Eric STÜRMER, Platz 2
  • Beginner Cruiser Woman, Mirja HATJE, Vorläufe (gewertet bei Beginner Cruiser Men)
  • Beginner Cruiser Men, Jan HATJE, Vorläufe
  • Cruiser Men, Thomas KUROWSKI, Platz 2
  • Cruiser Woman, Judith TAUBER, Platz 5 (gewertet bei Cruiser Men)
  • Cruiser Men, Artur HIRZEL, Platz 7
  • Boys 8 and under, Valentino TAUBER, Platz 4
  • Boys 9/10, Maximilian NAUMANN, Platz 5
  • Boys 9/10, Mats HATJE, Vorläufe
  • Boys 11/12, Jonas BOTT, Platz 2
  • Boys 11/12, Ferenz ISENBÜRGER, Vorläufe
  • Boys 11/12, Jacob VON SCHÖNERMARK, Vorläufe
  • Girls 15/16, Meret ISENBÜRGER, Platz 1
  • Boys 15/16, Joshua STÜRMER, Platz 7
  • Boys 15/16, Momme SWANSON, Halbfinale Platz 5
  • Boys 15/16, Bjarn HATJE, Halbfinale Platz 7
  • Men 17+, Mark TEICHMANN, Platz 4
  • Men 17+, Felix CLAUßEN, Vorläufe
  • Elite Men, Paul Tom KUROWSKI, Platz 1

Sonntag, 31 Starter der RG-Hamburg, 3 Tagessiege, 11 Podestplätze und 23 Finalplazierungen

  • Beginner Boys 5/6, Kilian SCHLAPPER, Platz 2
  • Beginner Boys 5/6, Max BEHNKE, Platz 6
  • Beginner Boys 7/8, Nick BAUMGARTNER, Platz 3
  • Beginner Boys 7/8, Joschua EWERT, Halbfinale Platz 7
  • Beginner Boys 7/8, Jannik EWERT, Vorläufe
  • Beginner Girls 9/10, Marie SOARES DOS REIS, Platz 3
  • Beginner Boys 9/10, Louis SCHLAPPER, Platz 2
  • Beginner Boys 9/10, Driss BELLMANN, Platz 4
  • Beginner Girls 9/10, Luana SOARES DOS REIS, Platz 1
  • Beginner Boys, 11/12, Mats VON BREDOW, Platz 8
  • Beginner Boys 11/12, Moritz BAUMGARTNER, Halbfinale Platz 7
  • Beginner Boys 13/14, Manuel FRANZKE, Platz 2
  • Beginner 17+, Markus GROTH, Platz 6
  • Beginner 17+, Christian BELLMANN, Vorläufe
  • Beginner Cruiser Men, Eric STÜRMER, Platz 1
  • Beginner Cruiser Woman, Mirja HATJE, Vorläufe (gewertet bei Beginner Cruiser Men)
  • Beginner Cruiser Men, Jan HATJE, Vorläufe
  • Beginner Cruiser Men, Boris SCHMIDT, Vorläufe
  • Cruiser Men, Thomas KUROWSKI, Platz 1
  • Cruiser Woman, Judith TAUBER, Platz 4 (gewertet bei Cruiser Men)
  • Cruiser Men, Artur HIRZEL, Platz 5
  • Boys 8 and under, Valentino TAUBER, Platz 4
  • Boys 9/10, Till BEHNKE, Platz 4
  • Boys 9/10, Maximilian NAUMANN, Platz 5
  • Boys 9/10, Mats HATJE, Platz 8
  • Boys 11/12, Jonas BOTT, Platz 2
  • Boys 15/16, Joshua STÜRMER, Platz 2
  • Boys 15/16, Momme SWANSON, Platz 3
  • Boys 15/16, Bjarn HATJE, Platz 6
  • Men 17+, Felix CLAUßEN, Platz 5
  • Elite Men, Paul Tom KUROWSKI, Vorläufe

Mit sportlichen Grüßen, Euer Oliver

2018-07-02T17:44:22+00:00Juli 2nd, 2018|