Header
Aktuelles vom Rennsport
16. Kleiner Preis Buchholz PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rona Rohde   
Dienstag, den 23. September 2014 um 18:16 Uhr

3, 2, 1 … Meins

Blut, Schweiß und Tränen… gehören oftmals dazu, wenn Rennsportgeschichten erzählt werden. In Buchholz wuchsen unsere jungen Renner einmal mehr über sich hinaus. Das Ergebnis: Ein souveräner Sieg nach langer Soloflucht, ein stark heraus gefahrener zweiter Platz sowie ein hart erkämpfter dritter Platz; trotz Sturz und starker Schmerzen.


Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 23. September 2014 um 18:18 Uhr
Weiterlesen...
 
Landesmeisterschaft Bahn und Pokalserie 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ron   
Donnerstag, den 18. September 2014 um 18:45 Uhr

„Auf der Bahn werden die guten Rennfahrer ausgebildet“

Technik, Taktik, Mut, Radbeherschung...als das benötigen und erlernen Renner auf der Bahn. Wer sich hier durchsetzen kann, kann es später auch im großen Feld auf der Straße. Nicht zuletzt deshalb wird seit Jahren bei der RG Hamburg beim Training des Nachwuchses viel Wert auf die Ausbildung auf der Stellinger Radrennbahn gelegt. Was am Ende dabei heraus kommen kann, unterstreichen in diesem Jahr die herausragenden Resultate unserer ehemaligen Schülerfahrer Leon Rohde und Jasper Frahm. Im Juli holte Leon den Titel des U23 Europameisters im Madison (Zweiermannschaftsfahren). Im September folgte dann der Titel im Punktefahren der Männer-Eliteklasse bei der Deutschen Meisterschaft in Cottbus. Der 19jährige Youngster verwies dabei gestandene Profis wie die Olympiazweiten 2008 in dieser Disziplin, Roger Kluge (IAM Cycling), die 6-Tageprofis Marcel Kalz und Leif Lampater sowie World-Tour-Fahrer Rüdiger Selig (Team Katusha) auf die Plätze. Jasper wurde zum zweiten Mal Deutscher Meister im Mannschaftsvierer. Vereinstrainer Leonard Diekmann führt diese gute Tradition der Nachwuchsausbildung auf der Bahn fort und trainierte über die Sommermonate, in Kooperation mit Landestrainer Robert Kores, regelmäßig unsere Nachwuchsfahrer. Das Ergebnis der konstanten Arbeit sind hervorragende Leistungen im Bahnpokal und bei der diesjährigen Landesmeisterschaft.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 18. September 2014 um 18:55 Uhr
Weiterlesen...
 
Erfolgreiches Wochenende der RG Hamburg Fahrer PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rona Rohde   
Montag, den 15. September 2014 um 17:11 Uhr

Siegertypen: Unsere Nachwuchsfahrer; Meisterlich: Unsere Seniorenklasse


Marcus Baranski wird am Sonntag nationaler Meister der Seniorenklasse 2 im Einzel-Zeitfahren. Daniel Prien siegt beim 14. Kids-Cup der Harburger RG und Tamika Hingst holt wichtige Nationalmannschafts-Punkte.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 15. September 2014 um 17:39 Uhr
Weiterlesen...
 
128. Deutsche Meisterschaft Bahnradsport PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ron   
Freitag, den 12. September 2014 um 06:39 Uhr

Jasper und Leon holen Titel

Einmal mehr boten unsere ehemaligen Nachwuchsfahrer, die jetzt alle für den Olympiastützpunkt Brandenburg aktiv sind, einen überzeugenden Auftritt. Wie bereits 2013, konnte Jasper Frahm erneut mit dem starken Brandenburg-Express den Titel in der 4000-Meter Mannschaftsverfolgung der Junioren holen. In einem spannenden Finale gegen die Thüringer Mannschaft, sorgte Jasper immer wieder für hohes Tempo, so dass die Brandenburger am Ende als erstes über den Zielstrich rollten. Louis Rohde verfehlte im Teamsprint mit Platz vier die Medaillenränge knapp und konnte beim Punktefahren- trotz Helferdienste für seinen Temkollegen und Sieger Marcel Franz – selber auch ein paar Zähler erspurten und mit Rang 12 ein gutes Resultat erzielen. Leon Rohde lieferte in seinem ersten Jahr in der Männer-Eliteklasse einen überzeugenden Auftritt und sicherte sich den Titel im Punktefahren, sowie dem Vize-Meistertitel in der 4000 Meter-Mannschaftsverfolgung.

Tamika Hingst präsentierte die Farben der RG Hamburg im Punktefahren der weiblichen Jugend. Sie zeigte sich sprintstark und verfehlte in mehreren Wertungen nur knapp die Punkteränge. Am Ende erreichte sie mit Rang 18 ein gutes Resultat.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 13. September 2014 um 08:12 Uhr
Weiterlesen...
 
31. „Großer Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ron   
Sonntag, den 07. September 2014 um 20:13 Uhr

Niederländer Paul de Haan siegt!

Nun ist der 31. Große Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf auch schon wieder Geschichte. Und was für eine schöne; das Wetter präsentierte sich spätsommerlich-freundlich, die Radfahrer boten ein packendes Radsportspektakel und die sprintsstarken Holländer sorgten im Elite-Rennen für internationales Flair. Zu Hunderten standen die Zuschauer dicht gedrängt am Streckenrand und erlebten aus unmittelbarer Nähe, hautnah packende Sprints sowie beherzte Außreißversuche – Radsport vom Feinsten - in allen Altersklassen.

Zuletzt aktualisiert am Donnerstag, den 11. September 2014 um 15:29 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 53