Header
Aktuelles vom Rennsport
Sieg in Dierbach (Rheinland-Pfalz) PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Hauke W. / Sammy   
Freitag, den 29. August 2014 um 12:47 Uhr

und Aufstieg in die B-Klasse!

Unser Fahrer Hauke Wittern war im Süden der Republik unterwegs. Genauer in Dierbach, das liegt westlich von Karlsruhe und er war erfolgreich. Aber nicht nur das, er hat sich auch die Mühe gemacht, einen Bericht zu verfassen:

Am 24.08.2014 fand in Dierbach (Rheinland-Pfalz) das 31. Radrennen des RSC Wörth - GP der Weingüter von Dierbach statt. Der 4,4km Rundkurs hat eine ordentliche Steigung. Das müsste mir liegen dachte ich und so habe ich mich auf die weite Reise gemacht, um hoffentlich die letzte fehlende Platzierung für den Aufstieg zu holen. Es sollte tatsächlich ein erfolgreiches Wochenende werden. Start des Männer-C-Rennens war um 10Uhr bei blauem Himmel und dank der kräftigen Sonne angenehmen Temperaturen. 14 Runden bzw. 61,6 km waren von den ca. 120 Teilnehmern zu absolvieren.

Die ersten beiden Runden habe ich erst mal im Feld abgewartet. Die rund 800m lange Steigung mit 31m Höhenunterschied und bis zu ca. 8% Steigung wurde zunächst eher langsam angegangen und das Feld blieb geschlossen. Vorne gab es Ausreißversuche, die aber nur von kurzer Dauer waren. In der dritten Runde nutzte ich eine günstige Gelegenheit um an der Steigung anzugreifen. Die Ausreißer vorne waren noch in der Steigung gestellt und nur wenige aus dem Feld konnten folgen. In der anschließenden Abfahrt hatte sich dann eine 4er Gruppe gebildet.

Jedoch konnte das Feld in der Abfahrt mit Gegenwind und den Flachstücken aufholen. Nach fast 2 Runden wurden wir dann wieder eingeholt. Auch die Ausreißversuche anderer Fahrer blieben zunächst erfolglos. In der Steigung riss das Feld immer wieder auseinander aber in der Abfahrt konnten alle abgehängten wieder aufschließen. In der 9. Runde habe ich es nochmal versucht.

Weiterlesen...
 
31. „Großer Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf“ PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Rona Rohde   
Dienstag, den 26. August 2014 um 18:00 Uhr

Traditionsveranstaltung mit internationaler Beteiligung

Am Sonntag, dem 7. September 2014, geht es wieder Rund in Volksdorf: Nicht nur die bunten Karusselle des traditionellen Stadtteilfestes drehen sich im Kreis – auch fahren auf Einladung der RG Hamburg wieder über 200 Rennfahrer im Höllentempo auf über den circa 1 Kilometer langen Rundkurs im Herzen des Hamburger Stadtteils. Beim 31. internationalen „Großer Preis der Haspa Hamburg-Volksdorf“ werden die Rennsportler wieder Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 60 kmh erzielen, wenn sie durch den Ortskern rasen. Start ist „Im Alten Dorfe“. Am Museumsdorf und der alten Liebermann-Villa vorbei, führt die Strecke hinauf zum höchsten Punkt der Straße und anschließend rasant bergab, das überdimensionale Rad von "Zweiradhaus Ehrig" passierend, am Bahnhof vorbei Richtung Ziellinie, wo sich die Zuschauer auf packende Prämien- und Finalsprints der Pedaleure freuen dürfen.

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 26. August 2014 um 18:18 Uhr
Weiterlesen...
 
Youngclassics 2014 PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ron   
Freitag, den 22. August 2014 um 07:27 Uhr

International stark besetztes Teilnehmerfeld

In diesem Jahr findet bereits die neunte Auflage der Youngclassics, das dreitägige Etappenrennens für Lizenz-Nachwuchssportler der Klasse U17, statt. Von Donnerstag, den 21. August bis Samstag, den 23. August tritt der nationale und internationale Radsportnachwuchs beim namhaftesten deutschen Nachwuchsrennen gegeneinander an. Über 130 Fahrer aus 22 Teams sind in diesem Jahr am Start. Neben Fahrern aus Deutschland, Belgien und den Niederlanden ist in diesem Jahr auch ein Team aus Frankreich gemeldet. Mit insgesamt zehn Teams, die aus dem Ausland anreisen, bieten die Youngclassics den Nachwuchsfahrern die Möglichkeit, sich schon frühzeitig in einem internationalen Teilnehmerfeld zu beweisen.

Eing großer Dank gebührt den zahlreichen Helfern der RG Hamburg, ohne deren (jahrelange) tatkräftige Unterstüzung die Organisation und der Ablauf der Tour nicht möglich wäre!

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 23. August 2014 um 17:52 Uhr
Weiterlesen...
 
Ferienfreizeit Teil II PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Fynn, Domenic, Luca (ron)   
Montag, den 11. August 2014 um 19:52 Uhr

Ob Nord, ob Süd, ob West oder Ost

In den letzen Wochen waren unsere Nachwuchsfahrer zahlreich auf Reisen, meist auch mit dem  Rennrad im Gepäck. Und so wurde nicht nur im Westen (Assen,NL, wir berichteten) sondern auch im Osten (Parchim), Norden (Esbjerk, Dänemark) und Süden (Nürburgring) Radrennen im Trikot der RG Hamburg gefahren. Hier ein paar Impressionen:

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 11. August 2014 um 20:11 Uhr
Weiterlesen...
 
Rennfahrers Ferienfreizeit PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Helge Witten (ron)   
Dienstag, den 05. August 2014 um 17:30 Uhr

50. Jugendtour Assen oder Manfreds Wetterprognose für den nächsten Tag

Die Jugendtour Assen in den Niederlanden fand dieses Jahr zum 50ten Mal statt. Mehr als 700 Nachwuchsrennsportler aus ganz Europa kamen zu diesem riesigen Radsportspektakel. Auch einige Hamburger haben sich auf den Weg ins Nachbarland gemacht und erlebten dort gemeinsam eine Woche voller Spaß und konnten ihr Können auf dem Rad im internationalen Feld zeigen. Neben unseren RG Hamburg Startern Jonas Lippitsch (U13) Fynn Witten ( U17) und Tamika Hingst (U17) waren Moritz  und Philipp Plambeck, (HRG) mit vor Ort.

Hier der anschauliche Bericht über eine ereignissreiche Woche:

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 05. August 2014 um 18:00 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 52