Header
Aktuelles vom BMX-Team
BMX 3-Nations-Cup in Ahnatal und Eurolauf in Kampen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Dienstag, den 03. Mai 2016 um 17:08 Uhr

Winterlicher 3-Nations-Cup in Ahnatal und Eurolauf in Kampen


Winterliche Verhältnisse in Ahnatal 
Mit vier Fahrern waren wir vom 22.4. bis 24.4.2016 zu Gast auf der Ahnataler BMX-Bahn, in der Nähe von Kassel. Dort fand der 1. Lauf des 3-Nations-Cup statt, dies ist eine Rennserie der Nationen Niederlande, Belgien und Deutschland.

Leider mussten alle mit den widrigen Wetterverhältnissen kämpfen, Regen, Schnee, Hagel, Graupelschauer, Sturm, Sonne, also alles was man sich so vorstellen kann. Trotzdem wurde es an beiden Tagen eine großartige Veranstaltung mit internationalem Flair.

Hier die Ergebnisse:
Pia und Dana Schulz, U13w, mussten sich den starken Gästen geschlagen geben und kamen nicht über die Vorläufe hinaus.
Jannik Schulz, U13m, kam an beiden Tagen über die Vorläufe ins 1/8-Finale, musste sich dort aber der starken Konkurrenz geschlagen geben.
Paul Kurowski, Jugend, schaffte es an beiden Tagen über die Vorläufe ins 1/8-und 1/4-Finale, dort schied Paul dann leider auch aus.
Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. Mai 2016 um 17:25 Uhr
Weiterlesen...
 
BMX Bundesliga Lauf 1 und 2 in Kornwestheim am 16/17.04.2016 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Dienstag, den 19. April 2016 um 17:29 Uhr

Matschiger Bundesligastart


Das RG-Hamburg Team

Mit sieben Lizenzfahrern waren wir am Start beim ersten Bundesligarennen der Saison in Kornwestheim, in der Nähe von Stuttgart. Die Bahn war bestens vorbereitet und die Fahrer konnten am Freitag Abend ihre ersten Trainingsfahrten vornehmen.

Am Samstag ging es dann, nach einer langen Verzögerung, da das Gate nicht vom TÜV abgenommen war, am Nachmittag endlich los.


Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 01. Mai 2016 um 16:26 Uhr
Weiterlesen...
 
BMX Nordcup Lauf 1 in Zeven am 10.04.2016 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten König   
Samstag, den 16. April 2016 um 11:03 Uhr

BMX Saison Start im Zevener Märchenwald.


Mathis König, 1. Platz Anfänger U11m

EEEEEEndlich, dass BMX Leben hat wieder einen Sinn. Zum Saisonstart ging es zum Nord Cup nach Zeven. Nach einem schier endlosen Winter und mühsamen "Trockenübungen" stand das erste Rennen der Saison auf dem Plan. Und alle waren heissssss.

Für die Beginner war die Anfahrt wieder eine Reise ins Ungewisse. Minütlich stieg die Spannung. Wie sieht die Bahn aus? Kann ich dort genauso gut fahren wie in HH? Wie ist das Profil der Bahn? Wie fit sind die Konkurrenten? Habe ich alles dabei und fühlen sich die Beine gut an? Wie viele Süßigkeiten, Eier und Frikadellen darf ich vor dem Rennen essen, ....? Fragen über Fragen....

Zuletzt aktualisiert am Dienstag, den 03. Mai 2016 um 21:22 Uhr
Weiterlesen...
 
Nordcup/Beginners Cup Endlauf Hamburg Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten König/Susanne Voß   
Dienstag, den 06. Oktober 2015 um 09:54 Uhr

Herbstlicher Sonnenschein, spannende Rennen und Teilnehmer Rekord

BMX NORD CUP Finale 2015 in Hamburg

Die Sonne über Hamburg lacht, die BMX Bahn Norddeutschlands glänzt, die Räder summen und laufen wie geschmiert. Wir sind genau dort, wo wir sein wollen: beim Endlauf zum BMX Nord Cup bei der RG Hamburg.

3.10.2015 -  Wir sind eine Einheit an diesem Tag
Die BMX Sparte des RGH ist am Tag der deutschen Einheit im Fieber. Im Vorbereitungs- Fieber zum Saison Finale . Das letzte Tuning an der Bahn wird vorgenommen, Paravents und Zelte werden aufgestellt, Parklätze vorbereitet, Kartoffeln geschält, und und und. Die Jungs der RG trainieren noch und die Kleinen üben die großen Sprünge an der Miniatur BMX Bahn (danke Susanne- alle sind angefixt). Die ersten Gäste kommen zum Training auf die Bahn, wir begrüßen die BMX Szene aus Deutschland und auch dänische Gäste. Die Einheit ist hier vollzogen, Sprachen und Kulturen mischen sich und "wir" haben Spaß, alle arbeiten eifrig zusammen an diesem Ereignis.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 28. Oktober 2015 um 08:13 Uhr
Weiterlesen...
 
Weltmeisterschaft Zolder / Belgien Drucken E-Mail
Geschrieben von: Susanne Voß   
Freitag, den 07. August 2015 um 17:39 Uhr

6 qualifizierte Lizenzfahrer vom LV Hamburg waren dabei.................

der Höhepunkt des Jahres, die Weltmeisterschaft in Zolder Belgien mit 3133 Startern ein neuer Rekord.

Sascha, Jona und Luka Vlasak, Jannik Schulz, Thomas und Paul Kurowski (Paul derzeit noch Lizenz über den RSC Cottbus) und Mike Voß erreichten die Qualifizierung für die Weltmeisterschaft und reisten nach Zolder, Belgien.

Mit den besten Sportlern aus der Welt am Gatter stehen, sicher kein leichtes Unternehmen. Mit welcher Erwartungshaltung geht man an so ein Ereignis ran? Das Herz klopft bis zum Hals, nicht nur die Sportler sind aufgeregt, auch die Eltern fiebern mit und sind stolz auf ihre Sprösslinge, zumal es für einige die erste WM auf den kleinen 20 Rädern war.

Bereits am Sonntag und Montag das erste Nationentraining, wo leider die Sportler knapp sieben Runden auf der Strecke zurücklegen konnten, dies leider zum Leidwesen unseres jungen Nachwuchses, die mit dem Umbau der Strecke, bzw. Starthügelerhöhung nach dem EM Lauf und  dem 1 Hindernis, nicht gut zu Recht gekommen sind.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 10. August 2015 um 10:31 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 37