Header
Aktuelles vom BMX-Team
BMX Nordcup Lauf 1 in Vechta am 26.03.2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten König   
Freitag, den 21. April 2017 um 07:49 Uhr

Jannik Schulz, U13m, Rad an Rad mit Justus Arlinghaus

The fast and the furios reloaded - Gelungener RG Hamburg Saisonstart beim Ersten BMX Nordcup Lauf in Vechta.

Endlich war es soweit. Nach dem fieberhaften Warten nach dem laaaaangen Winter waren die BMXer des Nordens in Vechta am Start.

In den wenigen Wochen mit befahrbarem Track wurde hart an Kondition, Fahr- und Bike-Technik gearbeitet. Die RG Hamburg Fahrer waren mit 2 Trainings Wochenende in der Halle in Feldborg / Dänemark gut vorbereitet durch den Winter gekommen.

Alle waren jetzt richtig heiß wieder in die Rennserie einzusteigen. Besonders spannend war Vechta für unserer Neu-Lizenzer. Viele Fragen: Wo stehe ich im Vergleich zu den Etablierten? Kann ich mithalten oder fahre ich hinterher? Was kann ich lernen?

Die Premiere lief gut und viele Neu-Lizenzer konnten auch als jüngerer Jahrgang, gut und erfolgreich mitfahren. Hier wächst eine starke RG Hamburg Generation heran, die mit weiterem harten Training den Grundstein für die Erfolge der Zukunft legen wird. Aber auch bei den "reiferen Jahrgängen" spielte die RG Hamburg erneut eine sehr gute Rolle.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 21. April 2017 um 07:56 Uhr
Weiterlesen...
 
Die BMX'er der RG Hamburg im Trainingslager Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Sonntag, den 12. Februar 2017 um 13:14 Uhr

Die BMX'er der RG-Hamburg im Trainingslager


Tolle Indoor BMX Bahn in Feldborg - Dänemark

Um dem langen Winter zu strotzen waren wir vom 20.-22. Januar 2017 im Trainingslager im dänischen Feldborg.

Die eigens für BMX 2016 fertig gestellte Halle bot alles einer Outdoorbahn samt den dazugehörigen Räumlichkeiten, einfach top!

Von morgens bis abends wurde unter der Leitung von Tom Kurowski und Maik Schruhl trainiert und trainiert, dabei kamen das freie Fahren und das gemeinsame Fußballspielen vor der Halle natürlich auch nicht zu kurz. Zwischendurch wurden die Fahrer von den “Muttis“ mit Pasta und sonstigen Leckereien gestärkt, hier zeigt sich immer wieder was für eine tolle Gemeinschaft unter den BMX'ern herrscht.

Alle Fahrer waren sich einig, dass wiederholen wir: Gesagt - getan, für Ende Februar wurde die Halle erneut gebucht. Somit können alle Fahrer gestärkt in die hoffentlich bald startende Freiluft- und Rennsaison starten.

Und wie immer heißt es... Riders ready - watch the gate

Mit sportlichen Grüßen, Eure Katja Schulz

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 12. Februar 2017 um 13:29 Uhr
Weiterlesen...
 
Deutsche Meisterschaft BMX Race 2017 Drucken E-Mail
Geschrieben von: ron   
Dienstag, den 27. Dezember 2016 um 18:49 Uhr

1. & 2. Juli 2017: Eure Veranstaltung - Euer Tag!


ready for rumble

Alles Wissenswerte und Interessante zur Veranstaltung wird nach und nach hier veröffentlicht: Homepage BMX DM 2017

Ausschreibung/Zeitplan/ Camping/ Angebote wie Stadtrundfahrt/ Startlisten und und und. Dazu werden sich Vereine aus ganz Deutschland vorstellen.

Ein erstes, interessantes und lesenswertes Interview mit unserem BMX-Fachwart Tom Kurowski gibt es hier: Faszination BMX Sport

Zuletzt aktualisiert am Sonntag, den 05. März 2017 um 10:24 Uhr
 
BMX Bundesliga Lauf 7 und 8 in Ingersheim Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Samstag, den 26. November 2016 um 11:38 Uhr

Letztes Aufeinandertreffen beim Bundesligalauf in Ingersheim


Dana Schulz, U13w, Platz 2

Am 15. und 16. Oktober 2016 fand der letzte Bundesligalauf, auf der wohl schönst gelegenen BMX Bahn Deutschlands, im Badem-Württembergischen Ingersheim statt. Eingebettet zwischen Neckar und Weinberg wurden dieses Wochenende nochmal tolle Rennen geboten, schließlich ging es darum, die letzten Punkte zu vergeben.

Von der RGH waren Till und Wiebke Behnke, Pia, Dana und Jannik Schulz sowie Joris Sabban am Start. 

Till - U9 - kam an beiden Tagen direkt über die Vorläufe in das Finale und sicherte sich dort am Samstag einen tollen 3. Platz und Sonntag den 4. Platz. In der Gesamtwertung hieß das für Till Platz 5.

Wiebke - Cruiserinnen - fuhr an beiden Tagen direkt in das Finale und sicherte sich an beiden Tagen den 7. Platz. In der Gesamtwertung erfuhr sie sich den 3. Platz.

Dana - U13w - fuhr auch an beiden Tagen direkt in das Finale und sicherte sich am Samstag einen starken 2. Platz und Sonntag den 3. Platz. In der Gesamtwertung sicherte sie sich damit den tollen 2. Platz.

Pia - U13w - schied am Samstag leider aus, am Sonntag erfuhr sie sich den 4. Platz. In der Gesamtwertung sprang für sie der 5. Platz raus.

Jannik - U13 - musste sich wieder in der am stärksten besetzten Klasse behaupten. An beiden Tagen kam er sicher über die Vorläufe in das 1/4 und 1/2-Finale. Leider schied er an beiden Tagen unglücklich als fünfter im 1/2-Finale aus und musste sich mit dem B-Finale zufrieden geben. An beiden Tagen erfuhr er sich dort aber einen hervorragenden 1. Platz, in der Gesamtwertung hieß es am Ende für Jannik Platz 9.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 26. November 2016 um 11:44 Uhr
Weiterlesen...
 
BMX Nordcup Endlauf 7 in Vechta am 09.10.2016 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Donnerstag, den 13. Oktober 2016 um 20:38 Uhr

Großartiger Renntag beim letzten Nordcup-Rennen 2016 beim BMX Club Vechta


Unsere Cruiser Weiblich 

Wie immer war die RG Hamburg beim letzten Nordcup-Rennen stark vertreten. Bis auf einige wenige Ausnahmen waren alle am Start, um sich ein letztes Mal mit der Konkurrenz zu messen. Da auch heute die Gesamt-Siegerehrung der Nordcup-Serie anstand, war die Anspannung der Fahrer und auch der Eltern deutlich zu spüren, bei Einigen ging es noch mal “um die Wurst“, so eng lagen sie mit den Punkten der Mitstreiter beisammen.

Tolle und faire Rennen, starke Zweikämpfe, den ein oder anderen Sturz - an diesem Tag wurde nochmal alles gezeigt. Am Ende des Tages konnte die RG Hamburg wieder mehr als zufrieden sein, man spürt merklich, da wächst eine neue Generation von Fahrern heran. Viele strahlende Gesichter bei der Siegerehrung, die meisten in den Top 8 und einige schafften sogar den Sprung auf's ersehnte Treppchen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Fahrer, ihr seid eine tolle Saison gefahren, ihr könnt stolz auf Euch sein.

Auch ein riesiges DANKESCHÖN an die Eltern, die ihre Kinder zu jedem Rennen gefahren haben, bei Wind und Wetter ausgeharrt haben, die ein oder andere Träne gewischt haben oder auch mit den Kindern gejubelt haben. 

Da bleibt nur noch zu sagen... -Riders ready watch the gate-

Mit sportlichen Grüßen

Eure Katja


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 22. Oktober 2016 um 11:45 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 34