Header
Aktuelles vom BMX-Team
BMX Bundesliga Lauf 7 und 8 in Ingersheim Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Samstag, den 26. November 2016 um 11:38 Uhr

Letztes Aufeinandertreffen beim Bundesligalauf in Ingersheim


Dana Schulz, U13w, Platz 2

Am 15. und 16. Oktober 2016 fand der letzte Bundesligalauf, auf der wohl schönst gelegenen BMX Bahn Deutschlands, im Badem-Württembergischen Ingersheim statt. Eingebettet zwischen Neckar und Weinberg wurden dieses Wochenende nochmal tolle Rennen geboten, schließlich ging es darum, die letzten Punkte zu vergeben.

Von der RGH waren Till und Wiebke Behnke, Pia, Dana und Jannik Schulz sowie Joris Sabban am Start. 

Till - U9 - kam an beiden Tagen direkt über die Vorläufe in das Finale und sicherte sich dort am Samstag einen tollen 3. Platz und Sonntag den 4. Platz. In der Gesamtwertung hieß das für Till Platz 5.

Wiebke - Cruiserinnen - fuhr an beiden Tagen direkt in das Finale und sicherte sich an beiden Tagen den 7. Platz. In der Gesamtwertung erfuhr sie sich den 3. Platz.

Dana - U13w - fuhr auch an beiden Tagen direkt in das Finale und sicherte sich am Samstag einen starken 2. Platz und Sonntag den 3. Platz. In der Gesamtwertung sicherte sie sich damit den tollen 2. Platz.

Pia - U13w - schied am Samstag leider aus, am Sonntag erfuhr sie sich den 4. Platz. In der Gesamtwertung sprang für sie der 5. Platz raus.

Jannik - U13 - musste sich wieder in der am stärksten besetzten Klasse behaupten. An beiden Tagen kam er sicher über die Vorläufe in das 1/4 und 1/2-Finale. Leider schied er an beiden Tagen unglücklich als fünfter im 1/2-Finale aus und musste sich mit dem B-Finale zufrieden geben. An beiden Tagen erfuhr er sich dort aber einen hervorragenden 1. Platz, in der Gesamtwertung hieß es am Ende für Jannik Platz 9.

Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 26. November 2016 um 11:44 Uhr
Weiterlesen...
 
BMX Nordcup Endlauf 7 in Vechta am 09.10.2016 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Donnerstag, den 13. Oktober 2016 um 20:38 Uhr

Großartiger Renntag beim letzten Nordcup-Rennen 2016 beim BMX Club Vechta


Unsere Cruiser Weiblich 

Wie immer war die RG Hamburg beim letzten Nordcup-Rennen stark vertreten. Bis auf einige wenige Ausnahmen waren alle am Start, um sich ein letztes Mal mit der Konkurrenz zu messen. Da auch heute die Gesamt-Siegerehrung der Nordcup-Serie anstand, war die Anspannung der Fahrer und auch der Eltern deutlich zu spüren, bei Einigen ging es noch mal “um die Wurst“, so eng lagen sie mit den Punkten der Mitstreiter beisammen.

Tolle und faire Rennen, starke Zweikämpfe, den ein oder anderen Sturz - an diesem Tag wurde nochmal alles gezeigt. Am Ende des Tages konnte die RG Hamburg wieder mehr als zufrieden sein, man spürt merklich, da wächst eine neue Generation von Fahrern heran. Viele strahlende Gesichter bei der Siegerehrung, die meisten in den Top 8 und einige schafften sogar den Sprung auf's ersehnte Treppchen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Fahrer, ihr seid eine tolle Saison gefahren, ihr könnt stolz auf Euch sein.

Auch ein riesiges DANKESCHÖN an die Eltern, die ihre Kinder zu jedem Rennen gefahren haben, bei Wind und Wetter ausgeharrt haben, die ein oder andere Träne gewischt haben oder auch mit den Kindern gejubelt haben. 

Da bleibt nur noch zu sagen... -Riders ready watch the gate-

Mit sportlichen Grüßen

Eure Katja


Zuletzt aktualisiert am Samstag, den 22. Oktober 2016 um 11:45 Uhr
Weiterlesen...
 
BMX Nordcup Lauf 6 in Ahnatal am 02.10.2016 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten König   
Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 17:35 Uhr

Das schönste Tal des BMX- Norcup Rennen in Ahnatahl 2016 mit starker RG Hamburg


Perfekte BMX Bahn in Ahnatal

Zum vorletzten Rennen der Serie fanden alle Teilnehmer/innen perfekte Bedingungen vor. Nachdem die Regenfront des Vortages abgezogen war, zeigte sich Ahnatal von seiner schönsten Seite. Bei strahlenden Sonnenschein zeigte sich die Bahn im perfekten Zustand, in einem malerischen und sehr zuschauer-freundlichen Ambiente. Es war also angerichtet.

Riiiiiiiders ready, watch the gate

Den Blick auf die Gesamtwertung gerichtet, ging es hier erneut richtig zur Sache. Obwohl die Saison bei dem ein oder anderen Fahrer schon deutliche Spuren hinterlassen hatte, wurde gebissen, getreten, gewheelt und gepusht, als gäbe es kein Morgen. Auch die RG Hamburg zeichnet sich wieder durch ein breites und starkes Teilnehmerfeld aus. Die Entwicklung der Sparte ist weiterhin super positiv und noch lange nicht am Ende.

So war der Vortag der deutschen Einheit wieder ein Tag, wo die BMX Szene wichtige Werte wie Zusammenhalt, Fairness, Multi Kulti und generationsübergreifenden Sport gelebt und zelebriert hat. Ein großes dank an alle Organisatoren und Teilnehmer.

Und jetzt zählen wir die Tage für das finale Rennen in Vechta. The final countdown starts now - Lets get ready ...

 

Mit sportlichen Grüßen

Euer Carsten




Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 17:46 Uhr
Weiterlesen...
 
BMX Bundesliga Lauf 5 und 6 in Erlangen Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 13:19 Uhr

BMX Bundesligalauf 5 und 6 in Erlangen am 24. und 25. September 2016


Dana Schulz, Platz 3 in der U11w

Beim Bundesligalauf in Erlangen waren wir mit 7 RG HH- Fahrern am Start. Mit dabei waren Till Behnke, Wiebke Behnke, Pia, Dana & Jannik Schulz, Joris Sabban und Paul Kurowski.

Am Freitag starteten alle in's freie Training, um sich mit den Bahnverhältnissen und dem Gate vertraut zu machen. Dort ging Paul leider hart zu Boden und konnte verletzungsbedingt die bevorstehenden Rennen nicht mehr fahren. Weiterhin gute Besserung, Paul!


Bei besten äußerlichen Bedingungen starteten alle am Samstag hochmotiviert in die Rennen, hier die Ergebnisse.

Till, U9, schaffte es an beiden Tagen über die Vorläufe direkt in's Finale. Samstag erkämpfte er sich nach Startschwierigkeiten noch den 6. Platz und am Sonntag erfuhr er sich einen hervorragenden 4. Platz.

Wiebke, Cruiserinnen, schaffte es am Samstag über die Vorläufe direkt in's Finale und belegte einen guten 5. Platz, am Sonntag reichte es nur für die Vorläufe.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 05. Oktober 2016 um 14:28 Uhr
Weiterlesen...
 
BMX Nordcup Lauf 5 in Hamburg am 04.09.2016 Drucken E-Mail
Geschrieben von: Carsten König   
Mittwoch, den 07. September 2016 um 19:47 Uhr

The fast and the furious back in Hamburg - BMX Nordcup-Lauf bei der RG Hamburg


Die Sieger der Klasse Anfänger U11m

"Das Heimrennen im Rahmen des Nordcup ist immer etwas ganz besonderes."

Vor dem Rennen
Bei den Fahrern spürt man in der Trainingswoche vor dem Lauf bereits einen noch größere Motivation und Anspannung. So wird das Training noch intensiver, es wird mehr gebissen und härter gefahren. Weil beim Event des Jahres will Mann / Frau sich in Bestform präsentieren.

Bei dem ORGA Team sieht die Woche davor ähnlich aus: Pläne und to-do Listen werden erstellt, alle fassen an uns sind richtig heiß auf das kommenden Wochenende. Zweifel: Haben wir etwas vergessen? An etwas nicht gedacht? Schon jetzt kann ich sagen: Es war ein super Sonntag mit einer super sympathischen und tollen ORGA. Danke allen Helfern und dem super ORGA Team der RG Hamburg.

Am Renntag
Die Wetter APP muß lügen: Schlechtes Wetter in Hamburg - das gibt es doch gar nicht Zwinkernd. Stimmt (ok fast), es war wechselhaft, die Sonnenbrand- Wahrscheinlichkeit lag um die 0% und die Rennen konnten reibungslos durchgeführt werden.
Ansonsten: Tolle Stimmung, eine perfekte Anlage, die leckersten Kuchen nördlich der Elbe (ich weiß wovon ich rede) und ein Familientreffen vom Feinsten.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 07. September 2016 um 21:08 Uhr
Weiterlesen...
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 34