Header
Bensheim: Deutsche Meisterschaft Cross PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: ron   
Mittwoch, den 17. Januar 2018 um 18:40 Uhr

Querfeldeinspezialisten mit guten Platzierungen bei der DM

Junior Frederik Raßmann fuhr erwartungsgemäß um die Medaillen mit. Am Ende langte es zur Holzmedaille. Aber ein 4. Platz bei technisch starker Fahrweise und Kampf bis zur Ziellinie ist aller Ehren wert. Chapeau Freddy!  Als 10. des Jugendrennens sicherte sich Daniel Prien ebenfalls ein Spitzen-Ergebnis.  Daniel fuhr nur ausgewählte D-Cup Rennen mit und startete somit weiter hinten, als die Favoriten. Dennoch bot die lange Startgerade allen Teilnehmern faire Chancen zum überholen. Maximillian Karrasch rollte als 37. über den Zielstrich. Maxi darf noch im nächsten Jahr in dieser Altersklasse starten.  Herzlichen Glückwunsch an LV-Kollegen Jasper Pahlke der sich den Deutschen Meister Titel der Jugend sicherte. Bensheim bot allen Teilnehmern eine anspruchsvolle Strecke mit Sandpassagen, Treppen-Hindernissen, Asphalt, Wald und Wiesenwegen. Das Wetter spielte zum Glück auch mit.  

Am kommenden Wochenende bereits startet Frederik beim nächsten Weltcup im französischen Nommay. Hier kann er dem Bundestrainer noch einmal zeigen, dass er für eine WM-Nominierung (3.74. Februar, Valkenburg,NL) bereit ist. Viel Erfolg Frederik!