Header
BMX Eurolauf 1 und 2 am 01. und 02. April 2017 in Zolder / Belgien Drucken E-Mail
Geschrieben von: Katja Schulz   
Freitag, den 28. April 2017 um 08:02 Uhr

Die BMX Bahn in Zolder / Belgien

RG Hamburg Racer starteten im belgischen Zolder

Beim 1. und 2. Eurolauf maßen sich die Hamburger BMX-Racer mit der internationalen Konkurrenz auf der tollen BMX Bahn im belgischen Zolder. Insgesamt 1.400 Starter aus 40 Nationen machten diesen Eurolauf zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Für die RG Hamburg waren Till Behnke, Jannik Schulz, Paul Kurowski und Wiebke Behnke am Start.

Für Till U11, war es der erste Eurolauf in seiner jungen Karriere, leider schied Till an beiden Tagen nach den Vorläufen aus, nun aber mit viel Erfahrung im Gepäck.

Besser erging es da Jannik U13, er konnte sich an beiden Tagen souverän für die Zwischenfinale qualifizieren. Jannik schaffte es an beiden Tagen über das 1/16 Finale ins 1/8 Finale, wo er sich der starken Konkurrenz geschlagen geben musste, aber überglücklich war für seinen bisher besten Erfolg bei einem Eurolauf in seiner jungen Karriere.

Paul - Junior Men - startete in sein erstes Rennen vom 8m Starthügel, die Aufregung war groß und die Konkurrenz stark. Paul zeigte gute Vorläufe, schied aber an beiden Tagen nach den Vorläufen aus, doch auch Paul hat wahnsinnig an Erfahrung in dieser "Königsklasse" gewonnen, die er mit in die noch junge Saison nehmen kann.

Wiebke Cruiserinnen, konnte sich am ersten Tag bei 10 startenden Fahrerinnen für das Finale qualifizieren, wo sie einen tollen sechsten Platz einfuhr, am Sonnatg reichte es leider nur für die Vorläufe.

Alle Fahrer haben dieses Wochenende genossen, Zolder ist eben Zolder, und konnten wichtige Erfahrungen für die laufende Saison sammeln.

-Rider ready watch the gate-

Mit sportlichen Grüßen Eure Katja Schulz

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 28. April 2017 um 08:03 Uhr