Header
Radsport-Gemeinschaft Hamburg von 1893 e.V.
Deutsche Meisterschaft Cyclecross

Hoffnung auf gute Platzierung gleich beim Start zerstört

Die tollen Saison-Platzierungen im Stevens und im Deutschlandcup unserer beiden Juniorenfahrer Domenic Karrasch und Frederik Rassmann, weckten Erwartungen auf eine Top-Platzierung beim Saisonhöhepunkt im pfälzischen Queidersbach. „Nach dem überlegenden Sieg beim Weihnachtscross in Harburg sowie dem 2. Platz bei D-Cup in Vechta und Platz 4 beim Silvestercross in Herford, wollte ich bei der Meisterschaft unbedingt eine Top-5 Platzierung erreichen“, so Neu-Junior Frederik. Auch Domenic zeigte beim Deutschland-Cup in München mit seinem 4. Platz, dass er zur nationalen Spitze gehört. Doch in Queidersbach lief es leider nicht rund.

Weiterlesen...
 
Deutsche Meisterschaft BMX Race 2017

1. & 2. Juli 2017: Eure Veranstaltung - Euer Tag!


ready for rumble

Alles Wissenswerte und Interessante zur Veranstaltung wird nach und nach hier veröffentlicht: Homepage BMX DM 2017

Ausschreibung/Zeitplan/ Camping/ Angebote wie Stadtrundfahrt/ Startlisten und und und. Dazu werden sich Vereine aus ganz Deutschland vorstellen.

Ein erstes, interessantes und lesenswertes Interview mit unserem BMX-Fachwart Tom Kurowski gibt es hier: Faszination BMX Sport

 
Zum an die Wand hängen oder verschenken

Hamburger Radsportkalender 2017


Um die Jugendarbeit Sparten übergreifend im kommenden Jahr zu finanzieren, hat sich der Jugend-Obmann des Verbandes, Alexander Böker, etwas Kreatives einfallen lassen. Einen wirklich tollen Radsport-Kalender 2017. Nicht nur Jugendfahrer werden darin gezeigt, sondern auch tolle Bilder aus den Bereichen Jedermann, Cross, BMX, Bahn, Rad Race, Cyclassics etc... Der Clou: Die Kalender sind fortlaufend durchnummeriert. Jeder Kalender ist somit ein Los. Jeden Monat werden tolle Preise verlost: Laufradsätze, ein Rahmenset, eine Leistungsdiagnostik, und, und, und.

Jeder Cent geht in die Jugendarbeit – also 100 Prozent Charity.

Verkauft werden die Kalender mit den sportlichen Fotografien für nur 19,90 Euro über diesen Webshop: http://radsportkalender.vemono.com/ 

Noch vor Weihnachten sollen in Hamburg diverse Abholstellen einrichtet werden, so dass man sich die lästigen Portokosten sparen kann. Infos hierzu folgen in Kürze!



Um die Jugendarbeit und die U19-Bundesliga im kommenden Jahr zu finanzieren, brauchen wir ganz dringend Geld.
Wir haben uns daher etwas Kreatives einfallen lassen.

Wir haben einen wirklich tollen Kalender gestaltet. Radsport in Hamburg 2017.
Nicht nur Jugendfahrer werden darin zu sehen sein, sondern auch Bilder aus den Bereichen Jedermann, Cross, Bahn, Rad Race, Cyclassics etc.. 

Der Clou: Die Kalender sind fortlaufend durchnummeriert. Jeder Kalender ist somit ein Los.
Jeden Monat verlosen wir tolle Preise: Laufradsätze, ein Rahmenset, eine Leistungsdiagnostik, und, und, und.

Jeder Cent geht in die Jugendarbeit – also 100% Charity.

Wir verkaufen den Kalender für 19,90 Euro über einen Webshop:

Wir werden vor Weihnachten auch diverse Abholstellen in Hamburg einrichten, so dass man sich die lästigen Portokosten sparen kann.

Ich würde mich riesig freuen, wenn Ihr das über Eure Seite etwas promoten könntet.


Viele Grüße
Alex
 
Juniorenfahrer weiter erfolgreich im Gelände unterwegs

Frederik Raßmann sensationell beim Deutschland Cup in Vechta auf dem Podest

Erst im März bestritt Frederik Raßmann sein erstes Lizenzrennen im Trikot der RG Hamburg. Beim Straßenrennen in Ascheffel musste er jedoch noch Lehrgeld zahlen und das Feld von dannen ziehen lassen. Jedoch ist Freddy sehr ehrgeizig und trainingsfleissig. Kein Wunder also, dass er sich im Laufe der Saison von Rennen zu Rennen steigerte. Insbesondere bei den schweren Wettkämpfen im holländischen Assen zeigte das 16jährige Leichtgewicht eine sehr gute Performance. Frederik hat seine sportlichen Wurzeln im Mountainbike, und so lag es nahe, das er mit Kumpel Domenic Karrasch, seit dem Herbst auch seine erste Crosssaison bestreitet. Gemeinsam stehen sie sowohl beim Stevens- als auch beim Deutschland-Cup am Start, im Trikot des Crossmasters Junior Cycling Team. Für den Sponsor schrieb Frederik seine Sicht des Rennens in Vechta. Der Bericht ist auch hier (leicht gekürzt) zu lesen:

Weiterlesen...
 
Winterbahn Frankfurt/Oder

Seite an Seite mit den Olympia-Stars

Warmfahren am Hinterrad von Olympia-Mediallengewinnern und Stars der Sechs-Tage-Rennen. Das Rennen gemeinsam mit einer Weltmeisterin im Punktefahren oder einem Giro-Italien-Etappensieger bestreiten. Nicht nur die RG Hamburg Fahrer nutzten die Wettkämpfe in Frankfurt/Oder als willkommen Abwechslung zum Wintertraining bzw. zur idealen Vorbereitung auf die Bahn-Höhepunkte der kommenden Saison. Auch Bahn-Cracks wie René Enders, Maximillian Levy, Roger Kluge oder Stephanie Pohl verbrachten die Wochenenden des 1. und 2. Advent auf dem schnellen 250-Meter-Holzoval der Oderlandhalle. Mehr als 20 Wettbewerbe täglich, weit mehr als 200 Teilnehmer und Rennen auf höchstem Niveau. Hier lernt man Bahnfahren. Wie es unserem Nachwuchs erging, erzählen sie am besten selbst.

Weiterlesen...