Header
Radsport-Gemeinschaft Hamburg von 1893 e.V.
Landesmeisterschaften Querfeldein

Auf den Spuren der Profis

Im niedersächsischen Zeven wurden die diesjährigen Meisterschaften der Nordverbände (Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Schleswig-Holstein) ausgetragen. Auf dem selben Parcours, auf dem Tags zuvor die weltbesten Querfeldein-Profis beim Weltcup am Start standen, suchten die Norddeutschen Asse in Ihren Altersklassen und Landesverbänden die jeweiligen Meister.

Weiterlesen...
 
BMX Bundesliga Lauf 7 und 8 in Ingersheim

Letztes Aufeinandertreffen beim Bundesligalauf in Ingersheim


Dana Schulz, U13w, Platz 2

Am 15. und 16. Oktober 2016 fand der letzte Bundesligalauf, auf der wohl schönst gelegenen BMX Bahn Deutschlands, im Badem-Württembergischen Ingersheim statt. Eingebettet zwischen Neckar und Weinberg wurden dieses Wochenende nochmal tolle Rennen geboten, schließlich ging es darum, die letzten Punkte zu vergeben.

Von der RGH waren Till und Wiebke Behnke, Pia, Dana und Jannik Schulz sowie Joris Sabban am Start. 

Till - U9 - kam an beiden Tagen direkt über die Vorläufe in das Finale und sicherte sich dort am Samstag einen tollen 3. Platz und Sonntag den 4. Platz. In der Gesamtwertung hieß das für Till Platz 5.

Wiebke - Cruiserinnen - fuhr an beiden Tagen direkt in das Finale und sicherte sich an beiden Tagen den 7. Platz. In der Gesamtwertung erfuhr sie sich den 3. Platz.

Dana - U13w - fuhr auch an beiden Tagen direkt in das Finale und sicherte sich am Samstag einen starken 2. Platz und Sonntag den 3. Platz. In der Gesamtwertung sicherte sie sich damit den tollen 2. Platz.

Pia - U13w - schied am Samstag leider aus, am Sonntag erfuhr sie sich den 4. Platz. In der Gesamtwertung sprang für sie der 5. Platz raus.

Jannik - U13 - musste sich wieder in der am stärksten besetzten Klasse behaupten. An beiden Tagen kam er sicher über die Vorläufe in das 1/4 und 1/2-Finale. Leider schied er an beiden Tagen unglücklich als fünfter im 1/2-Finale aus und musste sich mit dem B-Finale zufrieden geben. An beiden Tagen erfuhr er sich dort aber einen hervorragenden 1. Platz, in der Gesamtwertung hieß es am Ende für Jannik Platz 9.

Weiterlesen...
 
RGH-Nachwuchs – vielseitig und erfolgreich!

Zwei Einladungen zu BDR-Einsätzen

Egal ob auf der Straße, im Gelände oder auf dem Holz-Oval. Unser Nachwuchs ist vielseitig und erfolgreich. Aktuell mischen die Crosser den Stevens-Cup auf und fahren regelmäßig aufs Podest. Auch national, beim Deutschland-Cup, präsentieren sich einige unserer Sportler in der Spitze. So schrammte Domenic Karrasch mit Platz vier beim Deutschland-Cup in München, trotz Sturz, nur knapp am Podest vorbei. Auch seine Plätze 6 (Bad Salzdefurth) und 8 (Lohne) sind aller Ehren wert. Bundestrainer Wolfgang Ruser nominierte ihn folgerichtig nun für den Weltcup am kommenden Samstag in Zeven. Eine tolle Auszeichnung und große Herausforderung für den 17jährigen. Leider laboriert Domenic immer noch an den Sturzfolgen, so dass noch nicht ganz klar ist, ob er starten kann. Wir drücken Dir fest die Daumen und wünschen weiterhin viel Erfolg, insbesondere auch für die Deutsche Meisterschaft Anfang Januar in Quaidersbach.

Weiterlesen...
 
Jahresabschlussfeier

Klön-Snack, Rückblick und Vorschau

An die 80 RG Hamburg Mitglieder und Gäste sorgten für einen vollen Saal und tolle Stimmung in der „T.R.U.D.E“, im Herzen Hamburg-Barmbeks. RTFler und Rennsportler, Masterklasse und Nachwuchsrenner, BMX-Cruiser und Crosser, anlässlich der Jahresabschlussfeier waren sie alle zahlreich erschienen und nutzten den Abend zum gemeinsamen Gedankenaustausch, Klön-Snack und Beisammensein.

Und natürlich gab es viel zu berichten. Unser erster Vorsitzender Wolfgang Strohband gab spartenübergreifend Einblick in die vielfältigen Vereins-Aktivitäten. Höhepunkt der Saison 2017 wird sicher die Ausrichtung der Deutschen BMX-Meisterschaft auf der heimischen Bahn.. Zahlreiche Helfer der RG Hamburg wollen als Ausrichter zu einem tollen Gelingen, mit erwarteten mehreren Tausend Zuschauen und Gästen, beitragen.


Weiterlesen...
 
6. Lauf Stevens Cyclecross Cup

2 Siege plus 2 Podestplätze

Zwei Wochen vor den Landesmeisterschaften, bot sich beim Stevens Cyclecross Cup in Norderstedt, noch einmal die Gelegenheit zum Formcheck. Bei überschaubaren Starterfeldern und in Abwesenheit einiger ambitionierter Deutschland Cup Starter, die den weiten Weg nach Stuttgart antraten, fiel die Bilanz der RG Hamburg Fahrer beim vom Harvestehuder RV ausgerichteten 6. Lauf der Serie, mit 2 Siegen und 2 Podestplätzen sehr gut aus.

Weiterlesen...